„Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar.“ 

Ingeborg Bachmann

Dem Leben mit all seinen Herausforderungen wahrhaft zu begegnen, halte ich für zumutbar. Wenn wir uns dem stellen und spüren, wie wir mehr und mehr dem Leben gewachsen sind und unseren Weg finden, können wir glücklich werden. zuMUTbar glücklich. Ich begleite Menschen darin gerne, ihrer eigenen Wahrheit nachzuspüren, weil ich davon überzeugt bin, dass niemand scheitern kann, der seine Wahrheit sucht.

antje severin

Als Religionspädagogin (Diplom 1989) habe ich u.a. mit Theologie, Philosophie, Psychologie und Pädagogik meinen Beratungsansatz grundgelegt und Erfahrungen in seelsorglicher Begleitung von Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen gesammelt. Abschlussarbeit: über heilende Seelsorge im Einzelgespräch. Zusatzqualifikationen: Kommunikationstrainerin, Teamentwicklerin und Paartrainerin.

Als Dramaturgin (Diplom 1999) habe ich mich vor allem mit der Bildersprache der Literatur und des Theaters beschäftigt. Die verschiedensten Sichtweisen und Lesarten des Theaters im Blick auf das Leben haben meine Beratungspraxis kreativ bereichert. Abschlussarbeit: über die Bedeutung von biblischen Spielszenen in der mittelalterlichen Liturgie.

Als systemische Lebensberaterin (freiberuflich seit 2007) habe ich mich mit den Beziehungsdynamiken von Familien beschäftigt und mit einer Weiterbildung in systemischer Familienaufstellung (nach den Richtlinien der DGfS) fachlich fundiert. Zudem bin ich seit Herbst 2013 in Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichen- Psychotherapeutin sowie systemischen Familientherapeutin. Mein Ziel ist es, über meine systemische Lebensberatung für Erwachsene/Eltern/Paare hinaus, die Entwicklung ihrer Kinder therapeutisch zu begleiten und somit die Fortsetzung destruktiver Familienmuster zu unterbrechen. Mit fortwährendem Literaturstudium, Selbsterfahrung und Supervision reflektiere ich meine psychologische Beratungsarbeit beständig.

beratung

Zu mir kommen Menschen, die in ihrer aktuellen Lebenssituation an ihre persönliche Grenze gestoßen sind. Dafür ist eine Begleitperson „mit dem Blick von Außen“ hilfreich. Ich versuche jeden Menschen innerhalb seines Gesamtsystems mit seiner aktuellen Lebensbefindlichkeit zu sehen und darin zu unterstützen, sich selber zu verstehen.

Meine Praxis systemischer Lebensberatung bietet
• Orientierungsgespräche zur Klärung des aktuellen Veränderungsbedarfs (60 Min à 60,-€)
• Genogramm-Erstellung mit Familiengeschichte über 3 Generationen (ca. 90 Min à 90,-€)
• begleitende psychologische Lebensberatung in Einzelsitzungen (50 Min à 60,-&euro).
• systemische Familienaufstellung im Einzelsetting und in Tagesseminaren (ca. 90 Min à 110,-€)

seminare

Systemische Familienaufstellung in der Gruppe
Die Aufstellungsmethode ist eine Form der Gruppenarbeit, mit der wir unsere innerlich gefühlten Familienbeziehungen im Raum darstellen. Die Teilnehmer vertreten füreinander ihr Familiensystem und verdeutlichen dabei dessen Wirkkraft in unserem Leben. Es werden dabei unbewusste Bindungsdynamiken und v.a. die belastenden Verstrickungen wahrnehmbar. Von daher können wir unser Leben zunehmend selbstwirksamer gestalten. Durch regelmäßigen Austausch in der großen Gruppen-Runde entsteht eine tiefe Verbundenheit der Teilnehmer untereinander, die den Einzelnen in seiner Weiterentwicklung ebenso sensibel mitträgt.

Familientherapeutischer Workshop
•Woher komme ich? Aufstellungen meiner Herkunftsfamilie
•Wo stehe ich jetzt? Aufstellungen meiner Paarbeziehung
•Wohin gehe ich? Aufstellungen meiner Beziehung zu meinen Kindern
Dieser 3-teilige Workshop richtet sich an Paare mit Kindern bis 10 Jahre…
…die im vertrauten Rahmen einer festen Gruppe an eigenen Entwicklungsthemen bzgl. Eltern, PartnerIn und Kindern arbeiten sowie möchten: Es geht um frühkindliche Prägungen der eigenen Beziehungsmuster aus der Herkunftsfamilie, für einen konstruktiven Umgang in der Paarbeziehung und mit den eigenen Kindern.

Rahmenbedingungen:
Die Seminartage finden nach Absprache mit den Teilnehmern jeweils sonntags zwischen 10 und 17h in Köwi-Oberpleis (Kursraum Wiener-Welt: Siegburger Str. 22 in 53639 Königswinter) statt. Um für jedes Paar genügend Zeit und Ruhe zu haben, ist die Teilnehmerzahl auf 4 Paare begrenzt und wird gebeten, die Kinderbetreuung zuhause zu organisieren. Die Teilnahme an allen drei Seminartagen des Workshops kostet als Gesamtbetrag 450,00 € pro Paar (auch in drei Raten zahlbar).

Informationstreffen:
Das Informationstreffen dient dem Kennenlernen der möglichen TeilnehmerInnen,
der optionalen Terminvereinbarung und allen offenen Fragen zu Inhalten und Methoden.

Im Februar 2018 plane ich einen neuen Termin (Oberpleis, Kursraum Wiener-Welt)  dafür anzusetzen. Sie können Ihr Interesse jedoch jederzeit per Mail mitteilen und ich informiere Sie über meinen Mailverteiler bzgl. eines neuen Termins.

therapie

Wenn Kinder oder Jugendliche Sorgen machen: Es gehört zum Heranwachsen von Kindern und Jugendlichen, dass Störungen auftreten. Dies ist nicht immer Ausdruck einer seelischen Erkrankung, denn ohne Auf und Ab verläuft keine kindliche Entwicklung. Es kann jedoch sein, dass sich Eltern durch anhaltende Störungen verunsichert fühlen oder Lehrer, Erzieher oder Ärzte auf Probleme aufmerksam machen, denen man nachgehen sollte. Es können äußere oder innere Erfahrungen sein, die eine Störung hervorrufen. So ist die Geburt eines Geschwisters zum Beispiel ein Ereignis, das zur Veränderung des bisherigen Gleichgewichts in einer Familie und im Erleben eines Kindes oder Jugendlichen führen kann. Krankheit, Wohnortwechsel, Trennung und Verlust oder Neuzusammensetzung der Familie sind für die betroffenen Kinder oft Ereignisse, die zu ihrer Verarbeitung Zeit brauchen. Aber auch die unvermeidlich anstehenden psychischen Entwicklungsschritte – sichtbar an den äußeren Stationen vom Eintritt in den Kindergarten bis zum selbständigen Wohnen – können als beunruhigende, schwer zu bewältigende Entwicklungsaufgaben erlebt werden. Das gestörte Gleichgewicht kann nach einer kurzen Zeit wiederhergestellt und die Krise überstanden sein. Zeigt sich aber, dass die Störung anhäIt, Verstimmungen, Ängste oder Rückzug zunehmen, die Konflikte sich ausweiten oder psychosomatische Erkrankungen auftreten, ist es nötig, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. In solchen Fällen sollte ein Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut um Rat gefragt werden. (Quelle: Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichen- Psychotherapeuten in Deutschland e.V.)

Kontakt

Antje Severin
Kinder- und JugendlichenPsychotherapeutin i.A.
Von-Guerike-Allee 19
53125 Bonn (Brüser Berg)

Systemische Familientherapeutin i.A.
Eisbacher Straße 44
53639 Königswinter

Mobil +49 175 5968421
Mail antje.severin@live.com